Mittwoch, 2. Dezember 2009

Akademischer Senat tagt um 14:15 Uhr

Morgen tagt der Akademischer Senat! Als höchstes beschlussfassendes Gremium, ist der AS wohl die geeignetste Stelle um unsere Forderungen vorzubringen. Obwohl wir nicht offiziell eingeladen sind, gibt es trotzdem die Möglichkeit, Rederecht zu erlangen.
Um unserer Sache Nachdruck zu verleihen, müssen wir dort mit möglichst vielen Studierenden auftreten.
Also treffen wir uns heute um 13:45 Uhr vor dem Haus Gauß.

Wir freuen uns über rege Beteiligung.

Bis gleich.

Kommentare:

  1. der as tagt am donnerstag, den 3.12.2009.
    war in dem post vllt. ein bisschen missverständlich ausgedrückt.
    balou

    AntwortenLöschen
  2. 18.00 Uhr Mehringhof: Infoveranstaltung
    "Uni Wien - der Anfang der Besetzungen". In den letzten Wochen und Monaten gab es überall in der BRD und auch ganz Europa Unibesetzungen und Proteste von SchülerInnen und StudentInnen. Beim bundesweiten Bildungsstreik waren 85.000 Menschen auf den Straßen um gegen diese Bildungssystem zu protestieren. Den Anfang dieses Protestes machte diesmal jedoch die Uni Wien. Anders als in der BRD weiteten sich die Uniproteste dort enorm aus und eine große Bewegung entstand. 30.000 Studierende machten ihrer Wut auf einer Großdemo luft. Doch auch dort scheinen die Proteste ihren Zenit überschritten zu haben. Woran liegt es, dass die Proteste in Wien sich so stark ausweiteten? Und woran liegt es, dass die Proteste scheinbar wieder in sich zusammenfallen? Ein Aktivist aus Wien wird berichten und dabei Probleme erläutern, mit denen die Studierenden zu kämpfen hatten und was beim nächsten mal anders laufen muss, damit es endlich tiefgreifende Veränderungen in den beschissenen Bildungssystemen gibt. Veranstaltung der Revolutionäre Sozialistischen Organisation (RSO). Ort: Blauer Salon, Mehringhof. Eintritt frei.

    AntwortenLöschen
  3. Der Termien im Mehringhof ist am Freitag

    AntwortenLöschen

Kontakt der Streikenden Studierenden der BHT

  • Mail: unserebht@gmx.de